1946-1975




Berlin 2009



Zusammenfassung:
Am 25.10.1948 auf der 9. Tagung des Bundesvorstandes des FDGB wurde Herbert Warnke zum Vorsitzenden gewählt. In dieser Funktion war er bis März 1975 tätig. In seiner langen Amtszeit unterstanden ihm unterschiedliche Bereiche. Ein Schwerpunkt der internationalen Tätigkeit von Warnke war die Mitarbeit im WGB.