1 Titel
 
Druckansicht
Abteilung XI (Chiffrierwesen)

Stand: Dezember 2020
Umfang: 10 lfm
Laufzeit: 1967 - 1989
Erschließungsstand: 100 %

Allgemeine Informationen:
 - Schutz von Geheiminformationen in Schreiben, Fernschreiben, Funksprüchen und Telefongesprächen durch Chiffrierung
- Sicherung des Chiffrierwesens anderer Stellen (Volkspolizei, Nationale Volksarmee usw.)

Enthält u. a.:
 - Kadervorschläge
- Personenüberprüfungen zu Mitarbeitern im Chiffrierdienst der staatlichen und bewaffneten Organe
- Einsatz von Inoffiziellen Mitarbeitern (IM)
- Jahresanalysen
- Perspektivpläne
- Lageeinschätzung
- IM-Statistik
- Eröffnungs- und Abschlussberichte zu Operativen Vorgängen (OV) und Operativen Personenkontrollen (OPK)
- Operativinformationen

Informationen über die Bearbeitung des Teilbestandes:
 Die registrierten Vorgänge und die Zentrale Materialablage (ZMA) wurden nach laufender Nummer geordnet und die Personendaten erfasst. Es erfolgte noch keine sachthematische Erschließung der registrierten Vorgänge. Die Vorverdichtungs-, Such- und Hinweiskartei (VSH) ist überliefert. Die Sachakten sind erschlossen und die Personendaten erfasst. Die Erschließung erfolgte auf der Grundlage der Ordnungs- und Verzeichnungsrichtlinien des BStU. Ein Bearbeitungsvermerk liegt vor.

Findmittel (BStU-intern):
 - Datenbank "Sachaktenerschließung" (SAE)
- Datenbank "Dokumentensammlung" (DOSA)
- Datenbank "Elektronisches Personenregister" (EPR)
- BStU-Personenkartei
- personenbezogene MfS-Karteien

Besonderheiten:
 - 4 Behältnisse mit zerrissenen Unterlagen