1 Titel
 
Druckansicht
Abteilung 26 (Telefonüberwachung)

Stand: Dezember 2018
Umfang: 0,3 lfm
Laufzeit: 1969 - 1989
Erschließungsstand: 100 %

Allgemeine Informationen:
- Überwachung des Telefon- und Fernschreibverkehrs
- Raumüberwachungen und technische Beobachtungen mit Mikrofonen und Kameras
- Einsatz von Markierungsmitteln

Enthält u. a.:
- Auskunftsberichte und Auszeichnungsvorschläge zu Inoffiziellen Mitarbeitern (IM)
- Verschlusssachen-Dokumente
- Operativgeldabrechnungen
- Kassenbücher

Informationen über die Bearbeitung des Teilbestandes:
Es sind keine personenbezogenen Unterlagen überliefert. Es gibt keine Zentrale Materialablage (ZMA) und keine Vorverdichtung-, Such- und Hinweiskartei (VSH). Die Sachakten sind erschlossen. Die Erschließung erfolgte auf der Grundlage der Ordnungs- und Verzeichnungsrichtlinien des BStU. Ein Bearbeitungsvermerk liegt vor.

Findmittel (BStU-intern):
- Datenbank "Sachaktenerschließung" (SAE)
- Datenbank "Dokumentensammlung" (DOSA)

Besonderheiten: keine