1 Titel
 
Druckansicht
Abteilung Rückwärtige Dienste (RD)

Stand: Dezember 2020
Umfang: 77 lfm
Laufzeit: 1954 - 1991
Erschließungsstand: 100 %

Allgemeine Informationen:
 - Materielle Sicherstellung der Arbeit der Bezirksverwaltung durch Planung, Bestands- und Lagerhaltung, Bauwesen, Verwaltung der Liegenschaften, Versorgungsdienste
- Kraftfahrzeug-Dienste
- Unterhalt von Ferienheimen

Enthält u. a.:
 - Personenermittlungen
– Brigadetagebuch
- Bauprojekte
- Konspirative Objekte
- Kfz-Bedarf
- Mitarbeiterbetreuung
- Unfälle
- Rechnungen
- Dienstpläne
- Grundstücksangelegenheiten bis 1991

Informationen über die Bearbeitung des Teilbestandes:
 Personenakten sind nicht überliefert. Die Sachakten sind erschlossen. Die Erschließung erfolgte auf der Grundlage der Ordnungs- und Verzeichnungsrichtlinien des BStU. Ein Bearbeitungsbericht liegt vor. Durch eine nachträgliche Akzession hat sich der Bestand im Jahr 2014 um ca. 25 lfm Bauakten (u. a. Untersuchungshaftanstalt) vergrößert. Diese Unterlagen werden momentan abschließend bearbeitet.

Findmittel (BStU-intern):
 - Datenbank "Sachaktenerschließung" (SAE)
- Datenbank "Elektronisches Personenregister" (EPR)

Besonderheiten:
 - 47 Behältnisse mit zerrissenen Unterlagen
- Akzession von ca. 25 lfm Bauakten aus dem Gebäude der ehemaligen BV im Jahr 2014
- Mischakten (1 lfm) zu Liegenschaftsangelegenheiten bis April 1991