1 Titel
 
Druckansicht

Bezirkskoordinierungsgruppe (BKG)
Online-Findbuch

Stand: Dezember 2020
Umfang: 4 lfm
Laufzeit: 1975 - 1989
Erschließungsstand: 100 %

Allgemeine Informationen:
 - Bearbeitung von Antragstellern auf ständige Ausreise
- Zurückdrängen von Übersiedlungsersuchen
- Koordinierung mit der Volkspolizei, der Abteilung Innere Angelegenheiten beim Rat des Bezirkes und den Räten der Kreise sowie mit der Zentralen Koordinierungsgruppe des MfS
- Bekämpfung von Republikflucht und "staatlichem Menschenhandel"

Enthält u. a.:
 - Dienstvorschriften
- Unterlagen zur ständigen Ausreise und zum ungesetzlichen Verlassen der DDR
- Informationen zu Rückkehrern
- Parteiarbeit
- Arbeitsunterlagen (Pläne, Bücher)

Informationen über die Bearbeitung des Teilbestandes:
 Die überlieferten Unterlagen ließen keine bestimmte Ordnung erkennen. Findhilfsmittel waren nicht vorhanden. Das Schriftgut wurde 1995 grob gesichtet. Die Personenablagen wurden vorrangig erschlossen. Der Teilbestand ist im Sachaktenerschließungsprogramm (SAE) verzeichnet.

Findhilfsmittel (BStU-intern):
 - Datenbank "Sachaktenerschließung" (SAE)
- Personenkartei (BStU)
- sachthematische Findkartei
- Datenbank "Elektronisches Personenregister" (EPR)

Besonderheiten:
 - Die erstellte Personenkartei zur Zentralen Materialablage (ZMA) ging 1992 in eine Mischkartei ein