1 Titel
 
Druckansicht
Abteilung Kader und Schulung (KuSch)

Stand: Dezember 2020
Umfang: 22 lfm
Laufzeit: (1943) 1947 - Febr. 1990
Erschließungsstand: 100 %

Allgemeine Informationen:
 - Überprüfung, Werbung und Einstellung neuer Mitarbeiter
- Betreuung von Bewerbern für den hauptamtlichen Dienst
- Personalbetreuung
- Personalplanung und Statistik
- Schulung von hauptamtlichen Mitarbeitern
- Disziplinarverfahren

Enthält u. a.:
 - Struktur- und Stellenplan der BV
- Parteiarbeit
- Mitarbeiter im Besitz von Jagdwaffen
- Hauptamtliche Inoffizielle Mitarbeiter (HIM)
- Offiziere im besonderen Einsatz (OibE)
- Diplomarbeiten
- Studienmaterial der JHS
- Betriebspersonalakten

Informationen über die Bearbeitung des Teilbestandes:
 Der Funktion der Diensteinheit entsprechend sind vorrangig Unterlagen mit Personenbezug (Kaderakten 2 lfm) und Schulungsmaterialien überliefert. Die wenigen Kaderakten (2 lfm) wurden personenbezogen verzeichnet. Als registrierte Vorgänge sind nur Sicherungsvorgänge überliefert. Hervorzuheben sind einige Personalakten (4 lfm), die nicht Mitarbeiter des MfS betreffen. Ganz offensichtlich handelt es sich um Personalunterlagen fremder Betriebe und Institutionen. Diese Akten wurden ebenfalls alphabetisch sortiert und nach Personendaten verzeichnet. Die Sachakten, einschließlich der Betriebspersonalakten, und eine Kartei zu Offizieren im besonderen Einsatz (OibE) sind erschlossen. Die Erschließung erfolgte auf der Grundlage der Ordnungs- und Verzeichnungsrichtlinien des BStU. Ein Bearbeitungsvermerk liegt vor.

Findmittel (BStU-intern):
 - Datenbank "Sachaktenerschließung" (SAE)
- Datenbank "Dokumentensammlung" (DOSA)
- Datenbank "Elektronisches Personenregister" (EPR)
- BStU-Personenkartei
- personenbezogene MfS-Karteien

Besonderheiten:
 - 66 Behältnisse mit zerrissenen Unterlagen